Smart Parking liefert Ihnen aufschlussreiche Daten über Ihre Parkflächen

Large outdoor parking lots are best monitored by camera-based systems

Vergleich von Smart-Parking-Technologien

Wie schneiden Sensoren und kamerabasierte Systeme im direkten Vergleich miteinander ab?

Möchten Sie mehr über unsere Lösung erfahren?

Erhalten Sie mit wenigen Klicks Einblicke in Ihre Parkräume

Möchten Sie die Ergebnisse sehen, die Sie auf unserem Dashboard erhalten können?

Parquery betreibt mehr als 80 Projekte in über 30 Ländern weltweit

Parquery provides real-time results to more than 70 customers worldwide.

Wer nutzt die Lösung von Parquery weltweit?

Parquery liefert Echtzeit-Ergebnisse für Parkraumbetreiber und kommerzielle Partner

Parquery monitors more than 400 parking spots with 2 cameras in Vevey

Stadt Vevey, Schweiz

Parquery überwacht 400+ Parkplätze mit 2 Kameras


Parquery works with SBB in a P+Rail project in Rapperswil

Schweizerische Bundesbahnen (SBB, CFF, FFS)

Parquery P+Rail Projekt in Rapperswil, Schweiz


Hasler Co AG has been using Parquery solution since 2018

Hasler + Co AG, Schweiz

Parquery sorgt für ein positives Kundenerlebnis


Parquery guides drivers to available parking spots in Trzic

Stadt Trzič, Slowenien

Parquery leitet Autofahrer zu freien Parkplätzen

Möchten Sie die Ergebnisse in Echtzeit sehen?

Wir schneidern unsere Lösung nach Bedarf auf Ihr Portfolio zu

Finden Sie heraus, wie wir unsere Ergebnisse in Ihr Portfolio integrieren können

Unser Operations-Team überwacht jedes Projekt und stellt sicher, dass Ihre Anforderungen erfüllt werden

Möchten Sie sehen, wie unsere Ergebnisse in Ihre Plattform integriert werden können?

Smart-Parking-Experten nehmen Ihren Anruf entgegen und kümmern um Ihre Anforderungen

Contact Parquery to learn more about smart parking

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Smart Parking zu erfahren

At Parquery, smart parking experts will answer your call

Sprechen Sie mit einem Experten

Experten für Smart Parking beantworten Ihren Anruf

Parquery offers parking managers a free demo

Buchen Sie eine Demo

Parquery bietet Parkraummanagern eine kostenlose Demo


Parquery betreibt mehr als 80 Projekte in über 30 Ländern weltweit.

 

Hasler + Co AG

Ein positives Parkerlebnis für Kunden im Einzelhandel sicherstellen

 

Auf einen Blick: Smart Parking bei Hasler + Co AG

 

Seit über drei Jahren überwacht die Smart-Parking-Lösung von Parquery ununterbrochen zwei Parkplätze der Firma Hasler + Co AG (Stand Juli 2021). Die Parkplätze stehen den Kunden zweier Detailhändlern zur Verfügung: dem Hauptsitz der Hasler Gruppe und dem Sportartikelhändler Decathlon. Sie befinden sich in einem Gewerbegebiet in Winterthur, Nordostschweiz.

Für die in der Eisenwaren- und Werkzeugbranche tätige Hasler + Co AG ist eine effiziente Bewirtschaftung und Bereitstellung von ausreichend Stellplätzen unverzichtbar. Ihre Kundschaft ist vor allem im Baugeschäft und Handwerksbereich tätig, wie z.B. Maurer, Schreiner, Metallbauer und Mechaniker. Sie holen mit ihren Firmenfahrzeugen Material und Werkzeuge ab, oder kommen für Serviceleistungen vorbei. Aber auch Haslers Privatkunden sind stark auf das Auto angewiesen, um schwere oder sperrige Produkte zu transportieren.

 

Parquery-Projekt mit Hasler auf einen Blick

Parkieren als Dienstleistung am Kunden

 

Der Einzelhandel ist ein wettbewerbsintensiver Markt. Die Bereitstellung ausreichender und angemessener Parkmöglichkeiten ist zu einem unabdingbaren Kundenservice geworden, insbesondere für Einkaufszentren ausserhalb des Stadtkerns.

Kunden, die sicher sein können, in unmittelbarer Nähe des Geschäftsein- oder -ausgangs rasch und mühelos einen geeigneten Parkplatz zu finden, kehren gerne zurück. Einige Autofahrer parken allerdings auf dem Gelände eines Unternehmens und besuchen ein anderes, parkieren nach dem Einkauf länger als erlaubt oder nutzen den Parkplatz eines Einzelhändlers als preiswerte oder gar kostenlose Abstellmöglichkeit. Damit blockieren sie kostbaren Parkraum und erschweren es anderen Kunden, einen Stellplatz zu finden.

Folglich kann eine effiziente und angemessene Parkraumbewirtschaftung Käufer anziehen, die Kundenbindung stärken und sich somit sowohl auf die Besucherfrequenz also auch den Umsatz auswirken.

 

Parquery results are accurate even with a varied type of vehicles
Aufnahmen von einem der Parkplätze. Bemerkenswert ist die Vielfalt in Sachen Grösse und Aussehen der Fahrzeuge, darunter ein orangefarbener Lastwagen auf der rechten Seite, der vier Stellplätze belegt. Farbcodierte Punkte auf dem Bild zeigen die Belegung an (gelb und orange - belegt, grün - frei).

 

Erfahren Sie mehr über die Lösung von Parquery

Steigender Druck auf die Parkplatzsituation

 

In Winterthur sind Parkplätze bereits knapp, und die Stadtverwaltung folgt einem weltweiten Trend und setzt auf weitere Verlagerung des Personentransports auf öffentliche Verkehrsmittel. Die Strategie der städtischen Verkehrsplanung sieht vor, das Parkplatzangebot noch stärker zu reduzieren. Gleichzeitig fördert sie das Wachstum des Geschäftszentrums am Stadtrand.

Als im Jahr 2018 neben dem Hauptsitz der Hasler & Co AG ein zusätzlicher Einzelhandelskomplex mit 7500 Quadratmetern für acht Geschäfte und lediglich 75 Parkplätzen geplant wurde, befürchtete Hasler eine deutliche Verschärfung der Parkplatzproblematik.

Um sicherzustellen, ihren Kunden ausreichend Parkmöglichkeiten zu bieten, suchte Hasler ein neues Werkzeug, um die Entwicklung der Parkraumnutzung und des Parkverhaltens im Zeitverlauf zu analysieren: vor der Errichtung des neuen Geschäftszentrums und nach dessen Fertigstellung. Der innovative und dynamische Geschäftsführer des Unternehmens, Christof Hasler, erkannte rasch die Möglichkeiten und Stärken von Smart Parking für diesen Zweck.

 

Parkplätze sind ein kostbares Gut, das optimal verwaltet werden muss.

Parquery ist ein gutes Werkzeug zur Analyse der Belegung - eine geniale Lösung, die funktioniert.

 

Christof Hasler, Geschäftsleitung Hasler + Co AG

 

Zügige Projektumsetzung

 

Das Projekt umfasst zwei Aussenparkplätze von Einzelhandelsgeschäften, einen der Hasler + Co AG und einen des benachbarten Sportartikelhändlers Decathlon. Mit drei Kameras werden insgesamt 74 Parkplätze sowohl tagsüber als auch nachts erfasst. Die Kameras sind an Beleuchtungsmasten in der Mitte und an einer Seite der Parkflächen angebracht.

 

Parquery only needs standard cameras to monitor parking lots
Ein sehr schnelles Deployment ermöglichte das Parquery-Projekt in Winterthur

 

Die Zusammenarbeit zwischen Hasler und Parquery verlief zügig, und das Projekt war innerhalb von zwei Monaten in Betrieb. Diese Zeitspanne umfasste sowohl die Projektevaluierung und -planung, die Beschaffung und Montage der Kameras als auch das anschliessende Training der Parquery-Software, die mittels künstlicher Intelligenz (KI) Algorithmen die Kamerabilder auswertet. Seit der Inbetriebnahme ist das Projekt in kontinuierlichem Einsatz und ermöglicht Christof Hasler einen umfassenden Einblick in die Auslastung seiner Parkflächen.

 

Die Lösung von Parquery ist mit minimalem Aufwand, Kosten, und technisch einfach zu realisieren. Denn sie benötigt keine Bodensensoren oder dergleichen.

Sie ist einfach umsetzbar und lässt sich auch erweitern: Parquerys System ist modular, und ich kann sagen, jetzt nehme ich einen weiteren Parkplatz dazu, und ich bekomme eine exakte Auswertung.

 

Christof Hasler, Geschäftsleitung Hasler + Co AG

Spannende technische Herausforderungen

 

Aus technischer Sicht war dieses Projekt mit einer Reihe interessanter Herausforderungen verbunden, die die Leistungsfähigkeit und das Potenzial der Lernalgorithmen demonstrieren. Diese KI-Algorithmen lernen durch Beispiele und Erfahrung und adaptieren sich damit an neue Verhältnisse. Sie erreichen das indem sie Muster in den Daten erkennen, sie interpretieren und daraus Schlüsse ziehen. Diese Eigenschaft ist insbesondere für Anwendungen mit hoher Variabilität wertvoll und gewährleistet eine präzise Erkennung.

Als Fachhändler für Eisenwaren und Werkzeuge mit umfangreichen Dienstleistungen zählt die Hasler + Co AG vor allem Baufachleute und Handwerker zu ihren Kunden, die mit ihren Geschäftsfahrzeugen anreisen. Dementsprechend findet man auf dem Hasler-Parkplatz ein breites Spektrum an privaten und gewerblichen Fahrzeugen mit sehr unterschiedlichem Erscheinungsbild: vom typischen Auto (PW, PKW) über Kleintransporter, Pickups, Liefer- und Pritschenwagen, Kasten- und Planenlastwagen, mit und ohne Anhänger, mit und ohne Zusatzaufbauten wie Dachträgern.

Pritschenwagen, Pickups und Anhänger sind entweder leer oder mit der Ausrüstung des jeweiligen Gewerbes beladen, die von Paletten, Kisten, Werkzeugen und Gerätschaften, Holzplanken, Sträuchern und Bäumen über Sand und Kies bis hin zu Bau- und Erdbewegungsmaschinen wie etwa Baggern reicht. Auf Dachträgern werden häufig auch Leitern, Ausrüstungsgegenstände und Kleinigkeiten festgezurrt.

All dies verändert die Merkmale und das Erscheinungsbild der Fahrzeuge erheblich und stellt eine Herausforderung für jeden Erkennungsalgorithmus dar.

 

Parquery detects vehicles even with palettes
Parquery detects any vehicle in images from any camera
Parquery detects larger vehicles with flatbed
Parquery detects larger vehicles with flatbeds
Parquery detects all range of vehicles including minicars
Parquery detects any vehicle including vans with ladders

Vielfältiges Spektrum an Kraftfahrzeugen mit und ohne Ausrüstung.

 

Parquery detects large vehicles even with raindrops
Parquery detects large vehicles even with large trailers over two images

Lastwagen mit Anhänger, der zwei Parklücken belegt, aufgezeichnet von zwei separaten Kameras. Beachten Sie, dass die Regentropfen auf der Kameralinse die Erkennung nicht beeinträchtigen.

 

 

Zudem sind Haslers Stellplätze zwar grosszügig bemessen, um auch grösseren Fahrzeugen ausreichend Raum zu bieten, dennoch ragen diese häufig darüber hinaus. Insbesondere Fahrzeuge mit Anhängern belegen regelmässig bis zu vier Abstellplätze. Darüber hinaus halten sich nicht alle Fahrer an die Begrenzungsmarkierungen. Daher ist die Erkennung von Fahrzeugteilen und Teilbelegungen für diesen konkreten Parkplatz unabdingbar, um eine hohe Erfassungsgenauigkeit zu gewährleisten.

 

Parquery detects trucks parked on 4 parking spots

Beispiel für mehrere Lastwagen, die auf 3-4 Parkplätze abgestellt sind und von zwei verschiedenen Kameras erfasst werden.
Links: Skizze der Situation aus der Vogelperspektive, mit Kameras (grau/schwarz) und ihren jeweiligen Sichtfeldern (blaue, grüne Flächen), Umriss der Parkfelder (gelb) und den geparkten Lastwagen.
Rechts: Bildausschnitt der Kameras. Die farbigen Punkte signalisieren die Belegung (orange - belegt, grün - frei). Obwohl die Kameras die am weitesten rechts gelegenen Plätze nicht vollständig abdecken, funktioniert die Erkennung.

 

Mit Parquery den Parkplatz verstehen

 

Die Parquery-Lösung wurde bereits vor dem Bau des neuen benachbarten Einzelhandelszentrums installiert und ermöglichte es Hasler, die Nutzung davor und danach zu vergleichen und damit die Auswirkungen auf die Parkplatzsituation zu messen. Die Daten belegten zweifelsfrei, dass die Parkplatzauslastung nach der Eröffnung des neuen Shoppingcenters deutlich anstieg, vor allem in unmittelbarer Nähe zu dessen Eingang.

Christof Hasler schätzt die Parquery-Lösung als objektives und präzises Instrument zur optimalen Bewirtschaftung seiner Parkplätze. Mit der Smart Parking Software von Parquery kann er sich auf konkrete Zahlen verlassen und datengestützte Entscheidungen treffen, statt auf subjektive Eindrücke zu bauen. Sie ermöglicht es, die Kapazität zu beurteilen, das Parkverhalten und die Parkraumnutzung zu verstehen - vor allem, wenn diese mit den Umsatzzahlen korreliert werden - und so die Kundenzufriedenheit sicherzustellen. Auch schätzt er den zusätzlichen Vorteil eines soliden Bildnachweises, sollte ein Fahrzeug länger geparkt worden sein, als dafür bezahlt wurde.

Erfahren Sie mehr über die Ergebnisse von Parquery

Parquery liefert eine exakte Analyse der Belegung und umfangreiche Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten mit vertretbarem technischen und finanziellen Aufwand.

Das ist das Faszinierende an der Parquery Lösung.

 

Christof Hasler, Geschäftsleitung Hasler + Co AG

 

 

Christof Hasler uses Parquery solution since 2018

Hasler + Co AG

 

Die Hasler + Co AG ist ein Familienunternehmen, das an mehreren Standorten in der Schweiz Detailhandelsgeschäfte für Eisenwaren und Werkzeuge betreibt. Sowohl professionelle Anwender als auch für Heimwerker nutzen das vielfältige Angebot. Dieses geht weit über den klassischen Fachhandel hinaus und reicht von Expertenberatung, Gerätechecks und -wartungen über Reparaturen und Mietangebote bis hin zu digitalen Lösungen wie mobile Lagerbewirtschaftung und elektronische Zutrittskontrollsysteme.

Hasler Co AG has been using Parquery solution since 2018

Der Firmenhauptsitz befindet sich seit 1853 in Winterthur in der Nordostschweiz. Zuerst im Stadtzentrum, heute in einem Gewerbezentrum ausserhalb der Stadt.

 

Hasler Co AG has been benefiting from Parquery solution since 2018

Would you like to know how you can start a smart parking solution for your parking?

 

How Parquery's solution works Speak with an expert

EXPLORE OUR REFERENCES