Partner

Unsere Technologie bringt Vorteile auf viele verschiedene Stakeholder

Partners-Customers-icon
Our-Partners

Kommerzielle Partner

Wir arbeiten mit Technologiepartner zusammen, die unsere Lösung in Ihr Portfolio integrieren. Zum Beispiel: Smart Plattform Anbieter, Technologievertriebspartner, Vertikal-Lösung Anbieter und Lichtmasten Unternehmen.

ATKI

ATKI – Dänemark – Tätig in Skandinavien. ATKI ist Lieferant und Monteur von Autokennzeichen und Verkehrsregelungsausrüstung in Skandinavien. Mehr erfahren.

BouyguesBYES

Bouygues Energies & Services – Frankreich – Arbeitet weltweit. Bouygues Energies & Services (BYES) ist einer der europäischen Führer der Public Private Partnerships Vertragsbeziehungen in den Bereichen Energien und Dienstleistungen: ländlicher Strom, öffentliche Beleuchtung, digitale Netzwerke, industrielle Instandhaltung und Facility Management. Mehr erfahren.

Current_poweredbyGE

Current – USA – Arbeitet weltweit. Current, angetrieben durch GE, arbeitet mit den Stadtführern zusammen, um ihr allgegenwärtiges Lichtnetz in eine digitale Infrastruktur umzuwandeln. Mit der zukunftssicheren Stadt ist Hinterkopf, ist Current’s CityIQ, ein einzigartiger, intelligenter Knoten, der mit vielen Sensoren eingebettet, mit Analytikupgrades über die Luft und mit Sensorfusion zu benachbarten Geräten über einen sicheren Cloud-Anschluss hinweg erweiterbar ist. Die Ästhetik von CityIQ ermöglicht eine nahtlose Integration in jede Straßenlaterne. Es verwandelt die vorhandene Lichtinfrastruktur einer Stadt in ein allwissendes Datennetzwerk.

Im Mittelpunkt dieser IoT-Plattform stehen die intelligenten Städten API von Current mit einer Vielzahl von Sensordaten durch die Cloud. Diese offenen, aber hoch gesicherten APIs liefern Echtzeit-Intelligenz in Städten, die es ihnen ermöglichen, ihre offenen Datenrichtlinien zu verbessern und zivile Engagementmodelle zu beginnen. Mit den ständig wachsenden Ökosystempartnern und der innovativen Entwicklergemeinschaft können Tausende von Anwendungen gebaut werden, um die gewünschten Ergebnisse für Städte zu erreichen. Mehr erfahren.

Mentis-Services

Mentis Services – Belgien und Frankreich – Arbeitet in Europa und Nordamerika. Mentis ist ein Software-Unternehmen, das einen neuen Ansatz für die Datenübertragung aus dem Internet of Things vorantreibt und großen Organisationen hilft Innovationslösungen für Smart City-Aktivitäten zu fördern. Darunter Abfallmanagement, Smart Lighting und Smart Parking. Mehr erfahren.

Paradox-Engineering

Paradox Engineering – Schweiz – Arbeitet in Europa, Asien und Nordamerika. Paradox Engineering entwirft und gestaltet Pioniertechnologien zur Implementierung von interoperablen und hoch skalierbaren Netzwerkinfrastrukturen für industrielle und städtische Anwendungen, vor allem in Richtung Smart Lighting und Smart City. Mehr erfahren.

parso

Parso – Chile und Costa Rica – Arbeitet in Südamerika. Parso ist ein Lösungsanbieter für Smart Cities und konzentriert sich auf Smart Parking. Ihre Technologien ermöglichen es den Fahrern, in diesen Städten einen Parkplatz zu finden und zu bezahlen. Mehr erfahren.

Parquery_Philips_Lighting

Philips Lighting – Holland – Arbeitet weltweit. Philips Lighting treibt Smart Cities, effizientere Gebäude und innovative Einzelhandelserfahrungen durch die Bereitstellung von Echtzeit-Datenerfassungen aus sicheren verbundenen Beleuchtungssystemen und dem Internet of Things voran. Mehr erfahren.

Sitt

SITT y Cía – Kolumbien – Arbeitet in Kolumbien. SITT y Cía SAS ist ein Unternehmen, das Lösungen in den Bereichen Ingenieurwesen, Verkehr und Technologie integriert. Es konzentriert sich auf die ländliche und städtebauliche Entwicklung unterschiedlicher Regionen, Strukturen für die Mobilität, Verwaltungsproduktivität, effiziente Netzwerke im öffentlichen Sektor, technologische Lösungen und Verkehrsnormen. Mehr erfahren.

Spie_Ics

SPIE ICS – Schweiz – Arbeitet weltweit. Die Aufgabe von SPIE besteht darin, ihre Kunden bei der Entwicklung, dem Bau, dem Betrieb und der Instandhaltung energieeffizienter und umweltfreundlicher Anlagen zu unterstützen. Unter den Aktivitäten der Gruppe ist die Aufgabe von SPIE ICS die Installation, das Upgrade und das Management von Sprach-, Daten- und Kommunikationssystemen zu decken. Genauer gesagt konzentriert sich eine der Aktivitäten von SPIE ICS auf Smart Cities, einschliesslich der intelligenten Gestaltung von Städten, insbesondere für Kommunikationsinfrastruktur, Mobilität, Gruppenausrüstung und Sicherheit. Mehr erfahren.

Swisstraffic

SWISSTRAFFIC – Schweiz – Arbeitet in der Schweiz. SWISSTRAFFIC ist ein Planungs- und Beratungsunternehmen in den Bereichen Mobilität, Verkehrssicherheit und Signalisierung. Die Anwendungen des Unternehmens konzentrieren sich derzeit auf das Thema der Smart City – Smart Mobility, die sich mit dem Thema Internet of Things beschäftigt. Mehr erfahren.

T2Systems

T2Systems – USA – Arbeitet in Nordamerika. T2Systems ist ein US-Parkhaus-Management-Unternehmen, das eine einheitliche Parkmanagement-Plattform für Parkmanager bietet z.B. Universitätsgelände, Städte oder öffentliche Verkehrsbetriebe. Mehr erfahren.

TMC

Taxameter Centrale – Holland – Arbeitet in Europa. Taxameter Centrale B.V. (TMC) ist einer der Marktführer im Bereich Mobilität und erleichtert seinen Kunden die Realisierung nachhaltiger urbaner Umgebungen, vor allem der Parkplätze. Mehr erfahren.

Institutionelle Partner

Spinoff_ETHZ

Die ETH Zürich unterstützt die Gründung von Unternehmen auf der Grundlage ihrer Forschungsleistungen. Ziel ist es, solche Forschungsergebnisse zu marktfähigen Produkten zu machen und qualifizierte Arbeitsplätze zu schaffen. Die Parquery AG ist seit ihrer Gründung ein offizielles Spin-off der ETH Zürich.

European_Research_Council

Die Aufgabe des Europäischen Forschungsrates ist es, die qualitativ hochwertige Forschung in Europa durch wettbewerbsfähige Finanzierung zu fördern und die forschungsorientierte Grenzforschung auf allen Gebieten auf Grundlage wissenschaftlicher Exzellenz zu unterstützen. Die Parquery AG wurde von der Europäischen Union über den European Research Council Proof-of-Concept Grant im Jahr 2013 erfolgreich belohnt.

KTI

Die Eidgenössische Kommission für Technologie und Innovation (KTI) entwickelt und betreibt die effektivsten und effizientesten Massnahmen und Instrumente, um das unerschlossene wissenschaftliche Innovationspotenzial in der Schweiz für die Wirtschaft zu nutzen. Die Parquery AG wurde seit ihrer Gründung von der KTI beraten.